Programm & Tickets

Freitag, 1. Juni 2018, 20:00 Uhr
Hotel Schweizerhof Luzern, Zeugheersaal

Rimsky-Korsakow in Luzern

Nikolai Rimsky-Korsakow (1844 – 1908)
Klaviertrio c-Moll
Lieder von Rimsky-Korsakow, Balakirew und Rachmaninoff

An diesem ungewöhnlichen Konzert kommt eines von Rimsky-Korsakows nur wenig bekannten Werken zur Aufführung, sein wunderbares Klaviertrio von 1897. Er brachte darin seinen eigenen Stil mit eben dem ausdrucksstarken Stil zusammen, den bis anhin Tschaikowsky für sich reklamiert hatte. Da das Selbstvertrauen Rimsky-Korsakow im Stich liess und zudem Opernprojekte nach seiner Aufmerksamkeit verlangten, blieb das Trio bis 1939 unvollständig, als es schliesslich sein Schwiegersohn und Lieblingsschüler Maximilian Steinberg vollendete.

Die reine russische Schwärmerei war hingegen nirgendwo so häufig anzutreffen wie im Genre des Lieds, dem alle russischen Komponisten ihren Tribut zollten. Wir laden Sie zu einem romantischen Feuerwerk ein. Für Hochgenuss bürgt die weltbekannte Opernsängerin und Mariinski-Solistin Ekaterina Semenchuk. Sie ist nicht zuletzt auch für ihre feinsinnigen, deswegen aber nicht weniger dramatischen Interpretationen berührender Geschichten im kleineren Rahmen bekannt.

Dinner: 18:30 Uhr
Vor dem Konzert bietet das Hotel Schweizerhof Luzern ein exklusives 3-Gang Menü an.
CHF 80 (exkl. Getränke)

Preise

Kategorie 1 – CHF 65
Kategorie 2 – CHF 45

Termin vormerken