Programm & Tickets

Sonntag, 3. Juni 2018, 18:30 Uhr
Hotel Schweizerhof Luzern, Zeugheersaal

Schlusskonzert Romeo & Julia

Artist-in-Residence

Anton Arensky (1861 – 1906)
Suite für 2 Klaviere Nr. 1 F-Dur op. 15

Sergei Rachmaninoff (1873 – 1943)
Suite für 2 Klaviere Nr. 1 op. 5

Sergei Prokofjew (1891 – 1953)
Zehn Klavierstücke aus dem Ballett «Romeo und Julia» op. 75

Zum überwältigenden Finale von Zaubersee 2018 betreten die Virtuosen Behzod Abduraimov und Stanislav Ioudenitch zusammen die Bühne. Arenskys Suite für zwei Klaviere beginnt als trügerisch zurückhaltendes Salonstück, um den Zuhörer um so mehr zu begeistern, wenn es wie ein Feuerwerk explodiert. Es stellt nicht nur ganz aussergewöhnliche Ansprüche an die Spieltechnik, sondern bedingt auch ein äusserst enges Zusammenspiel der beiden Künstler. Die poetischen Bilder in Rachmaninoffs Suite sind von romantischen Stimmungen und Klangteppichen angeregt und reichen vom sanften Gesang einer Nachtigall bis zum unvergesslich überschwänglichen Ostergeläut einer orthodoxen Kirche. Sie führen die zwei Flügel vom leisesten Flüstern bis an die Grenzen ihres Klangvolumens. Behzod Abduraimov ist ausserdem mit wunderbaren Arrangements Prokofjews solo zu hören. Er spielt die Zehn Stücke für Klavier aus Prokofjews Lieblingsballett «Romeo und Julia».

Dinner: 20:15 Uhr
Nach dem Konzert bietet das Hotel Schweizerhof Luzern ein exklusives 3-Gang Menü an.
CHF 80 (exkl. Getränke)

Preise

Kategorie 1 – CHF 65
Kategorie 2 – CHF 45

Termin vormerken