Ensembles | Künstler

Andriy Dragan

Klavier

Debüt bei Zaubersee: 31. Mai 2018

Andriy Dragan wurde schon früh von Lehrern und Presse als Ausnahmetalent erkannt. Seit seiner Geburt lebt er von der Musik und für die Musik. Zahlreiche Preise zeugen von seinem künstlerischen Können.

Geboren in eine ukrainische Musikerfamilie, begann Andriy Dragan bereits mit vier Jahren mit dem Klavierspiel. Er wurde von seinen Eltern gefördert und schon in jungen Jahren von Professorin Lidia Krych in seiner Heimatstadt Lviv Krych ausgebildet. Schon als 12-jähriger durfte er mit dem vom Dirigenten Gunhard Mattes gegründeten Lemberg Orchester in seinem Heimatland und in der Schweiz als Solist auftreten. Mit Unterstützung von Gunhard Mattes studierte Andriy Dragan an der Musik-Akademie Basel bei Professor Adrian Oetiker.

Während dieser rund 10-jährigen Studienzeit in Basel mit Abschluss zum Konzertpianisten nahm er regelmässig an Wettbewerben teil. Unter zahlreichen Erfolgen ist insbesondere die Auszeichnung «Credit Suisse Jeune Artist 2009» hervorzuheben.

Andriy Dragan lebt heute in Basel. Schon während des Studiums als Solist und Kammermusiker an der Musikakademie Basel, erhielt Andriy vielfältige internationale Engagements. So zum Beispiel beim Lucerne Festival 2009, beim Verbier Festival 2013 oder als «Artist in Residence » beim FestivalLa Roque d’Antheron 2013.