Ensembles | Künstler

Marina Frolova-Walker

Einführungen

Debüt bei Zaubersee: 31. Mai 2018

Marina Frolova-Walker unterrichtet als Professorin für Musikgeschichte an der Universität Cambridge und gehört dort dem Clare-College an.

Sie ist spezialisiert auf die russische Musik und hat darüber u.a. veröffentlicht: Russian Music and Nationalism from Glinka to Stalin (Yale UP, 2007), Stalin’s Music Prize: Soviet Culture and Politics (Yale UP, 2016), zusammen mit Jonathan Walker: Music and Soviet Power, 1917–32 (Boydell & Brewer, 2012), und zusammen mit Patrick Zuk hat sie kürzlich Russian Music after 1917: Reappraisal and Rediscovery (Oxford UP, 2017) herausgegeben. 2015 wurde sie mit der Edward J. Dent Medal der Royal Musical Association für ihren «herausragenden Beitrag zur Musikwissenschaft» ausgezeichnet. Sie ist regelmässig mit Vorträgen und Einführungen auf BBC Radio und TV zu hören und sehen.