Ensembles | Künstler

Dmitry Sitkovetsky

Violine

Debüt bei Zaubersee: 17. Mai 2020

Als ein Renaissance-Mensch und anziehende kreative Kraft hat Dmitry Sitkovetsky einen erheblichen Einfluss auf jeden Bereich des Musiklebens genommen und ist sowohl als Künstler, Schöpfer als auch als Vermittler seit mehr als vier Dekaden erfolgreich.

Seine beneidenswerte Karriere als Violin-Solist ist mit mehreren Dutzend Aufnahmen aller grossen Konzerte und einer breiten Auswahl des Kammermusik-Repertoires dokumentiert.

Der gleiche Gedanke, klassische Musik wieder in das Reich kultureller Relevanz zu führen, prägt die Zusammenarbeit von Dmitry Sitkovetsky mit Star-Tänzern, -Autoren und -Schauspielern. Er betätigt sich ausserdem gerne als Mentor für herausragende junge Künstler, um so das Erbe klassischer Musik weiterzugeben.

Als Dirigent hat Dmitry Sitkovetsky die künstlerische Leitung beim Ulster Orchestra, Russischen Nationalorchester und Orquesta Sinfonica de Castilla y Leon. 1990 gründete er das New European Strings Orchestra (NES), bei dem er die angesehensten Streicher der europäischen Top-Ensembles für spezielle Tour- und Aufnahmeprojekte zusammenbrachte.